Willkommen auf naturavali.com

DE / FR / PT


 

 

Naturavali will Wald, Natur und Landschaft In-Wert-Setzen!

 

Naturavali entwickelt Nutzungs- und Erhaltungskonzepte für Waldökosysteme und setzt sich für die Schaffung, Förderung und Vermarktung von Waldprodukten und damit für die nachhaltige Entwicklung im ländlichen und periurbanen Raum ein. [hier weiterlesen]


Aktuelles

Vortrags- und Kursprojekt

 

Brasilien - Land des Waldes

Volkshochschule beider Basel VHSBB, 14.01. / 21.01. / 28.01.2020, Universität Basel [Link]

 

Unterstützen Sie die Entwicklung dieses Projektes im Rahmen eines

Crowd-Funding-Projektes [Link]

 

 


Wissenstransfer


Waldbauliche Doku-FLächen für die Eiche

 

Der Erfahrungs- und Wissensaustausch ist wesentlich für die Entwicklung eines breiten waldbaulichen Knowhows; dies gilt ganz besonders in Zeiten des Klimawandels; und dies gilt ganz besonders für eine waldbaulich anspruchsvolle Baumart wie die Eiche. Hier weiterlesen


Publikationen zur Eichenholz-Verwendung


Eiche: Forst und Sägereien
sitzen im selben Boot

 

Foto: E. Tiefenbacher

Eiche: Forst und Sägereien sitzen im selben Boot. WH 01/19
Eiche_WH 01_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Chêne, biodiversité et enjeux du marché. La Forêt 02/19
LFo_2_2019_chêne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Faszinierende Baumwelt

Vortragsreihe Volkshochschule beider  Basel, (Link)

Die Eiche - Natur und Kulturgut erster Güte

Lehmhaus Merian Gärten, Basel, 29.5.2017

 

 

Zur online Präsentation (auf Bild Klicken)

Übung Artbestimmung bei der Eiche
Resultat_Eichen-Artbestimmung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.7 KB

Erhaltung & Nutzung genetischer Ressourcen im Wald (16.6.2016)

 

FOWALA-Kurs Nr. 264

 

Konzept, Organisation und Durchführung des Kurses; im Auftrag des Vereins proQuercus; in Zusammenarbeit mit dem Büro PAN Bern

Zum Inhalt: Genetische Vielfalt unterstützt die Anpassungsfähigkeit von Waldbaumpopulationen bei der Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Die geeignete Nutzung und Erhaltung genetischer Ressourcen gehört zu den Kernaufgaben der Forstpraxis. Der mögliche Handlungsspielraum, ein praxisgerechtes Sachwissen und die heute vorhandenen Instrumente werden - insbesondere am Beispiel der Eiche - vorgestellt.


Die Eiche im Klimawandel

 

Merkblatt für die Praxis Nr. 55

 

Bonfils, P.; Rigling, A.; Brändli, U.-B.; Brang, P.; Forster, B.; Engesser, R.; Gugerli, F.; Junod, P.; Müller, R.; Günthardt-Goerg, M.S., 2015: Die Eiche im Klimawandel. Zukunftschancen einer Baumart. Merkbl. Prax. 55: 12 S.

Der Klimawandel wird den Wald in der Schweiz verändern. Die einheimischen Eichenarten spielen dabei zukünftig wahrscheinlich eine grössere Rolle als heute. Das grosse Anpassungspotenzial dieser Baumarten eröffnet interessante waldbauliche und betriebliche Handlungsoptionen. [hier weiterlesen]